Plugin "Versandmarken Pro: DHL-, GLS-, DPD-, UPS- und PLC-Label im Backend erstellen"

  1. Home
  2. Dokumente
  3. Plugin „Versandmarken Pro: DHL-, GLS-, DPD-, UPS- und PLC-Label im Backend erstellen“
  4. Batch-Mode: Stapelverarbeitung zur automatischen Erstellung mehrerer Sendungen
  5. Mehrere Label im Batch-Mode erstellen

Mehrere Label im Batch-Mode erstellen

Diese Funktion stellt das Herzstück des Batch-Modes dar. Per Knopfdruck können mehrere Sendungen automatisch erstellt werden. Die erstellten Label werden zusammengefasst und geöffnet, sodass diese auf einmal gedruckt werden können.

Um Label im Batch-Mode zu erstellen rufen Sie die entsprechende Übersicht durch einen Klick bspw. auf Versandmarken -> DHL Sendungen -> DHL Stapelverarbeitung -> DHL Label erstellen auf.

In der Übersicht wird für jeden Mandant angezeigt, wie viele Label zu erstellen sind. Diese Anzahl ist abhängig von den Einstellungen (Konfiguration) des Batch-Modes. Zudem werden Bestellungen ausgeschlossen, für welche bereits eine Sendung mit Hilfe des Batch-Modes erstellt und welche dann nicht wieder durch einen Batch-Lauf gelöscht wurden.

Um die Erstellung der Labels zu starten, klicken Sie auf „Batch-Erstellung starten“ und bestätigen Sie die Sicherheitsabfrage. Die Labels werden erstellt und alle Labels geöffnet. Zudem werden die Ergebnisse in dem entsprechenden Log-Eintrag gespeichert (siehe Abschnitt „Batch-Lauf-Logs“). Sollten mehr Labels zu erstellen sein als die maximale Anzahl pro Batch-Lauf, so sind ggf. mehrere Batch-Läufe hintereinander notwendig um alle Labels zu erstellen.

Fandest du diesen Artikel hilfreich? Ja Nein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.