Plugin "Versandmarken Pro: DHL-, GLS-, DPD-, UPS- und PLC-Label im Backend erstellen"

  1. Home
  2. Dokumente
  3. Plugin „Versandmarken Pro: DHL-, GLS-, DPD-, UPS- und PLC-Label im Backend erstellen“
  4. Anhang
  5. Individuelle Carrier / Spediteure hinzufügen

Individuelle Carrier / Spediteure hinzufügen

Es ist möglich, eigene Carrier hinzuzufügen, um Sendungen zu erfassen bzw. zu verwalten. Der Funktionsumfang für individuelle Carrier ist selbstverständlich stark eingeschränkt – es können Sendungsnummern manuell hinzugefügt werden, die Sendungsverfolgung aufgerufen werden (sofern verfügbar) und Email-Benachrichtigungen für die individuellen Carrier versandt werden.

Der große Vorteil bei individuellen Carriern ist, dass Sie alle Sendungsdaten an „einem Ort“, d. h. im Shop hinterlegen können. Dadurch sind die Sendungsdaten bei jeder Bestellung sofort einsehbar und können auch für weitere Zwecke verwendet werden (bspw. Upload zu Marktplätzen via Magnalister).

Um einen individuellen Carrier hinzuzufügen, müssen Sie diesen lediglich OHNE Leerzeichen in der Datei „constants.php“ (im Plugin Ordner) zur Konstanten „COE_SHIPPING_LABELS_PRO_CUSTOM_CARRIERS“ hinzufügen.

Bsp.:
define („COE_SHIPPING_LABELS_PRO_CUSTOM_CARRIERS“, serialize (array (’new_carrier‘)));

Zudem muss die entsprechende Konstante für die Sendungsverfolgung angelegt werden. Diese setzt sich aus „COE_SHIPPING_LABELS_PRO_TRACKING_URL_“ und dem Namen des Carriers wie oben angegeben zusammen. Bietet der Carrier keine Sendungsverfolgung an, definieren Sie die Konstante bitte als leeren Wert “”;

Bsp.:
define (‚COE_SHIPPING_LABELS_PRO_TRACKING_URL_NEW_CARRIER‘, ‚https://….?SENDUNGSNUMMER=‘);

Wichtig:
Der Tracking Link wird automatisch generiert, indem an die angegebene URL die jeweilige Sendungsnummer hinzugefügt wird. Bitte stellen Sie daher sicher, dass das Tracking Ihres Carriers dieselbe Logik (URL + Sendungsnummer) verwendet.

Sobald diese beiden Anpassungen erledigt sind, steht Ihnen in jeder Bestellung ein zusätzlicher Tab für den Carrier zur Verfügung. Hier können mittels „Sendung manuell hinzufügen“ wie gewohnt Sendungen hinzugefügt werden. Auch der Versand der Email-Benachrichtigung und der Aufruf der Sendungsverfolgung funktionieren wie gewohnt.

Die Sendungen der individuellen Carrier werden zudem unter dem Punkt „Sonstige“ als Übersicht aufgeführt.

Fandest du diesen Artikel hilfreich? Ja Nein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.