1. Home
  2. Dokumente
  3. Plugin „SEO Optimizer“
  4. Installation
  5. Hinweise zu NGINX Webservern

Hinweise zu NGINX Webservern

Sofern Sie einen NGINX-Webserver verwenden muss die Konfiguration des Servers angepasst werden, um webp-Bilder korrekt auszuspielen, da die angepasste htaccess Datei hier nicht greift.

Um WebP-Bilder in Nginx bereitzustellen, benötigen Sie Root-Zugriff auf Ihren Server. Führen Sie die nachfolgenden Schritte durch, um die korrekte Ausspielung der webP-Bilder sicherzustellen:

  • Prüfen Sie die Datei „/etc/nginx/mime.types“. Sollte folgende Zeile noch nicht vorhanden sein, so fügen Sie diese bitte hinzu:
“image/webp webp”
  • Bearbeiten Sie die Konfigurationsdatei Ihrer Website unter /etc/nginx/conf.d/XYZ.conf und fügen Folgendes hinzu:
# serve png, jpg, jpeg as webp if available
location ~* ^.+\.(png|jpe?g)$ {
    add_header Vary Accept;
    try_files $uri$webp_suffix $uri =404;
}
  • Erstellen Sie die Datei webp.conf und fügen Sie folgenden Inhalt ein:
map $http_accept $webp_suffix {
    default "";
    "~*webp" ".webp";
}

Hinweis: Der letzte Punkt setzt voraus, dass Sie eine Standardkonfiguration verwenden und zusätzliche conf-Dateien (bspw. durch die Anweisung include /etc/nginx/conf.d/*.conf ) geladen werden. Sollte dies nicht der Fall sein können Sie den erwähnten Inhalt auch in die Datei nginx.conf  einfügen.

  • Starten Sie den NGINX-Server abschließend neu
systemctl restart nginx

Sofern Sie die Dateierweiterung nicht beibehalten oder den Punkt in der Dateierweiterung ersetzen (vgl. Plugin-Konfiguration) müssen die Anweisungen entsprechend angepasst werden.

Fandest du diesen Artikel hilfreich? Ja Nein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.