1. Home
  2. Dokumente
  3. Plugin „Antispam / Kunden blockieren“
  4. Beispiele

Beispiele

Die Funktionsweise des Plugins wird am Einfachsten anhand einiger Beispiele deutlich:

Bsp. 1: Filtereinstellungen

Durch den Filter werden alle Kunden blockiert, bei welchen im Vor- und Nachname (gemeinsam) das Wort „mustermann“ auftritt. Da die Groß-Kleinschreibung deaktiviert ist, spielt diese keine Rolle, d. h. auch „MusTermann“ wäre ein „Treffer“ und der Kunde würde blockiert werden.

Bsp. 2: Filtereinstellungen

Hier wird ein regulärer Ausdruck für den Filter verwendet. Bitte beachten Sie, dass auch die Anfangs-/Endzeichen im regulären Ausdruck (der Regel) enthalten sind. Der Filter würde alle Kunden blockieren, welche auf der Loginseite im Feld Straße einen Wert von „ab“, gefolgt von „cc“ angeben (sprich „abcc“).

Fandest du diesen Artikel hilfreich? Ja Nein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.