1. Home
  2. Dokumente
  3. Plugin „Fuzzy Search – Fehlertolerante Suche mit Sofortvorschau“
  4. Verknüpfen der Eingabefelder mit dem Plugin
  5. Verknüpfung mehrerer Eingabefelder mit dem Plugin

Verknüpfung mehrerer Eingabefelder mit dem Plugin

Die nachfolgenden Ausführungen sind nur relevant, sofern Sie die manuelle Verknüpfung vorgenommen haben, wie diese im vorangegangenen Abschnitt erläutert wurde.

Pro Seite darf nur ein Element mit der Klasse coe_fuzzy_search_box vorkommen. Am Beispiel der Suchseite soll nun gezeigt werden, wie dennoch verschiedene Felder mit dem Plugin verknüpft werden können.

Die abgebildete Suchseite weist zwei Felder zur Eingabe eines Suchbegriffs auf – einmal auf der Seite an sich und einmal aufgrund der permanent sichtbaren Suchbox:

In diesem Fall soll das große Suchfeld mit dem Plugin verknüpft werden, das Suchfeld der Suchbox wird daher vom Plugin „entkoppelt“.  Hierfür muss zuerst auf der Such-Seite search.html unter …/templates/Ihr-Template/xtCore/pages das Inputfeld wieder um die Klasse coe_fuzzy_search_box ergänzt werden:

{form id=keywords type=text name=keywords value="Suchbegriff eingeben ..." class="form-control coe_fuzzy_search_box"}

Nun muss die Verknüpfung des Plugins mit der Suchbox für diese Seite noch deaktiviert werden, d. h. im Template box_search.html der Suchbox unter …/templates/Ihr-Template/xtCore/boxes wird mittels Smarty geprüft, ob es sich bei der aktuellen Seite um die Such-Seite handelt. Ist dies der Fall, so wird die Klasse coe_fuzzy_search_box nicht gesetzt.

<div class="input-group">
<input type="text" name="keywords" class="form-control {if $page != 'search'} coe_fuzzy_search_box{/if}" />
<div class="input-group-btn">

Hinweis:
Je nach Template sind unter Umständen weitere Kriterien zu prüfen bzw. zu berücksichtigen. Bitte kontaktieren Sie ggf. den Hersteller des Template um die entsprechende Prüfung mittels Smarty durchzuführen. Im Prinzip muss auf allen Seiten mit mehr als einer „Sucheingabebox“ der entsprechende Check-in Template übernommen werden, um Doppelansichten zu vermeiden.

Fandest du diesen Artikel hilfreich? Ja Nein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.