1. Home
  2. Dokumente
  3. Plugin „Fuzzy Search – Fehlertolerante Suche mit Sofortvorschau“
  4. Initialisierung bzw. manuelles Cache-Update

Initialisierung bzw. manuelles Cache-Update

Achtung:
Um Fehler zu vermeiden, führen Sie nach der Installation bitte unbedingt die Initialisierung wie nachfolgend beschrieben durch!

Da die fehlertolerante Suche deutlich aufwendiger als eine gewöhnliche Suche ist, werden die Suchergebnisse im sogenannten Cache zwischengespeichert. Dies erhöht die Performance erheblich.

Der Cache wird durch den Cronjob automatisch aktualisiert. Abhängig von den Einstellungen kann es allerdings einige Zeit (unter Umständen mehrere Tage) dauern bis Änderungen an Artikeln bzw. neue Artikel in den Suchergebnissen berücksichtigt werden.

Bei größeren Änderungen empfehlen wir daher ein komplettes Update des Cache manuell zu starten. Nach der Installation ist dieses zwingend erforderlich. Das manuelle Update kann einige Zeit in Anspruch nehmen und wird im Backend des Shops wie folgt gestartet.

Klicken Sie im Backend unter Einstellungen auf „Fuzzy Search – Einstellungen“.

Es öffnet sich das nachfolgende Info-Fenster.

Hier sehen Sie die aktuelle Anzahl gecachter Sucheinträge. Klicken Sie auf „Suchdaten aktualisieren“ um den Cache zu aktualisieren. Es öffnet sich ein neuer Tab in welchem Sie über den Fortschritt des Cache-Updates informiert werden.

Hinweis:
Es kann einige Sekunden dauern bis das Update initialisiert wurde und Sie die Fortschrittsanzeige sehen.

Fandest du diesen Artikel hilfreich? Ja Nein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.